Danke an alle für die vielen neuen Beachvolleyballplätze, die in der App eingereicht wurden. Juni und Juli bringen ein paar Änderungen, die die App besser nutzbar machen.

209966314_1858614694322036_3267587178008094117_n.jpg

Zuallerst einmal vielen Dank an alle, die fleißig Platzinformationen einsenden. Mit jeder Information wird das Verzeichnis der Beach-Plätze ein Stückchen besser.

Im Juni und Juli gab es wieder einige sinnvolle Updates, die wir euch kurz vorstellen möchten:

 

Kommentare zum Spiel
Du kommst ein paar Minuten zu spät? Oder musst unbedingt noch etwas loswerden? Mit der neuen Kommentarfunktion gar kein Problem. Alle Mitspieler die am Spiel teilnehmen (oder sich noch nicht entscheiden konnten) werden über deinen Kommentar informiert.

 

Mitspieler zu Gruppen hinzufügen
Wenn du gleich mehrere Spiele mit den selben Leuten spielst, kommt diese Funktion wie gerufen. Du kannst nun Spieler nicht nur zu einem einzelnen Spiel einladen, sondern auch der Spielgruppe hinzufügen. Alle Personen einer Spielgruppe nehmen automatisch an jedem Spiel dieser Gruppe teil.

 

Spielübersicht jetzt im Vollbild
Wir haben die alte Spielübersicht überarbeitet. Die neue Spielübersicht öffnet in voller Höhe und Breite, sodass nun mehr Platz vorhanden ist, um wichtige Details zu deinem Spiel anzuzeigen. Unter anderem auch Kommentare, die geschrieben wurden.

 

Performance-Updates
Wir haben ein paar Verbesserungen am Ladeverhalten der App vorgenommen. Kontakte werden jetzt fast augenblicklich geladen. Kommentare zu Spielen können viel schneller geschrieben und bearbeitet werden. Einem Spiel beizutreten und es abzubrechen sollte jetzt auch fast sofort möglich sein.


Kontaktdetails anzeigen
Wenn Sie ein Spiel mit jemandem haben, der nicht in Ihrer Kontaktliste ist, konnten Sie diese Person bisher nicht zu Ihrer Kontaktliste hinzufügen. Jetzt können Sie Details zu jedem Kontakt anzeigen und - falls er nicht in Ihrer Kontaktliste ist - ihn zu Ihren Kontakten hinzufügen.


Bessere Lokalisierung von Push-Benachrichtigungen
Wenn Push-Benachrichtigungen Datums- oder Zeitangaben enthielten, wurde das bevorzugte Datums-/Zeitformat des Benutzers, der die Nachrichten empfängt, nicht beachtet. Jetzt sollten sich Push-Benachrichtigungen natürlicher lesen.

 

 

Weiter gehts

Dieser Beitrag wird bis Ende Juli aktualisiert. Wenn du wissen willst was es Neues gibt, schau gerne später nochmal vorbei.